Anwesen mit Charme und Charakter, 15 km von Chinon

Fotos

Das Ganze befindet sich in einem mittelalterlichen Dorf am Ufer der Vienne. Das Haupthaus ist eingestuft als "l'Inventaire Supplémentaire des Monuments Historiques" und bildete früher das südliche Seitenschiff einer alten Prioratskirche aus dem 11./12. Jahrhundert.

 

Auf einer Wohnfläche von 140m2 bietet es im Erdgeschoss einen großzügigen Salon mit einem Kamin/Holzofen der neuen Generation (große Glasfront). Der Salon ist zur Hälfte nach oben hin offen und hat eine cathedrale Decke. Durch den Salon geht es zur Küche und zum Esszimmer, mit einem separaten Rundbogeneingang zum Hof.

 

Im ersten Stock befindet sich auf der Mezzanine ein Büro/eine Bibliothek. Danach folgt ein Durchgangszimmer (Dressing), das Schlafzimmer und ein großes Bad mit einem WC. 

 

Das Haus hat eine Ölzentralheizung und verfügt über die dicken Außenmauern (ca.90 cm) und das neugedeckte, isolierte Dach über eine gute Wärmeisolierung.

 

Im von vier Gebäuden umschlossenen Hof liegt ein Appartement von ungefähr 90 m², das 2011 aus einem alten landwirtschaftlichen Gebäude entstanden ist. Das Appartement besteht im Erdgeschoss aus einer großen Eingangshalle. Im ersten Stock gibt es einen Wohnraum, eine kleine voll ausgestattete Küche, ein Schlafzimmer mit einem WC, und ein weiteres Schlafzimmer mit einem Duschbad inkl. Waschbecken und WC. Das Duschbad ist von beiden Schlafzimmern aus zugänglich.  Das Appartement verfügt über eine Luft-Luft-Wärmepumpen-Heizung, die im Sommer auch als Klimaanlage fungiert. 

 

Im Hof steht desweiteren die kleine ehemalige « boulangerie » mit einem ebenerdigen Raum vo 18m2. Im Raum integriert sind ein Waschbecken und -jeweils abgetrennt- ein WC sowie eine Dusche. Der Raum wird dominiert vom Kamin des alten Brotbackofens. Beheizt wird er über einen Radiator der zentralen Ölheizung. Zusätzlich ist ein elektrischer Radiator montiert.

 

Nebengebäude: Ein "cellier" von ungefähr 21 m², diverse kleine Gebäude/Räume (Wärmepumpe, Filteranlage Bassin, Außen-WC, Stauraum), einer großen Scheune mit kathedraler Decke von ungefähr 80 m², einer großen Holzstruktur mit Zwischendecke/Regalsystem und der Ölheizung, inkl. Öltank.

Alle Gebäude sind am kommunalen Abwassersystem angeschlossen. Zwischen 2006 un 2016 sind sämtliche Dächer erneuert worden (inkl. Isolierung).

 

Zentral im großen Hof befindet sich das Bassin (5x3 m), der alte Brunnen der Mönche mit einer elektrischen Pumpe (ca. 30 m tief), eine Pergola auf einer Terasse mit einem Esstisch, ein Kiesplatz für einen Sommer-Salon und die externe Seite des mittelalterlichen Brotbackofens.

 

Ein großer mit Mauern umschlossener Obstgarten schließt das Anwesen zum Osten hin ab. Hinter dem Haus gehört ein Weg zum Gelände, der zu einem Weinberg führt. Hier gibt es eine Durchgangserlaubnis (droit de passage) für den  Nachbarn, um sein nichtbebaubares Terrain direkt am Fluss zu erreichen. Der Nachbar nutzt sein Haus als Feriendo

 

Le tout sur une surface totale d'env. 2.900 m²

Prix demandé : 430.000,- €                              Contact : cornehlpront@orange.fr